Was ist die Keto Diät

Ketose ist der metabolische Zustand, wenn Blutketonspiegel ein bestimmtes Niveau (um 0,5 mmol / L) erreichen. Menschen treten typischerweise Ketose ein, wenn sie Kohlenhydrate einschränken (dh, indem sie der ketogenen Diät folgen) oder wenig bis keine Kalorien essen (dh Fasten für mehrere Tage).

Im Allgemeinen wird der Körper nicht in Ketose eintreten, solange genug Kohlenhydrate aus der Nahrung oder gespeichertes Glykogen (die Speicherform von Zucker) verfügbar sind, um die Zellen mit Energie zu versorgen. Solange Zucker verfügbar ist (und Sie nicht exogene Ketone oder mittelkettige Triglyceride konsumieren), wird Ihr Körper gut mit Glukose als primäre Brennstoffquelle umgehen. In der Tat werden viele Menschen in ihrem Leben niemals in die Ketose kommen, und trotzdem werden sie eine optimale Gesundheit aufrechterhalten.

Wenn es stimmt, dass eine Ketose für eine optimale Gesundheit nicht notwendig ist, wirft das ein paar Fragen auf:

Was ist der Zweck der Ketose ?
Und wäre es nicht genauso gut wenn wir Fett und Zucker für Treibstoff verbrennen?